Ernährungsberatung

Durch meine Ausbildung zur Diätologin sowie durch laufende Fortbildungen verfüge ich über das aktuellste Wissen im Bereich Ernährung und unterstütze Sie gerne bei einer nachhaltigen Ernärhungsumstellung sowie auch auf dem Weg in eine gesündere Zukunft.

 

Ich biete Ihnen Ernährungsberatungen zu folgenden Themen an:

  • Gewichtsreduktion und -stabilisierung
  • Gewichtszunahme und Mangelernährung
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose und Histamin)
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit), erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin, Triglyceride), erhöhte Harnsäurewerte, Gicht, erhöhter Blutdruck
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Verstopfung, Durchfall, Divertikulitis, entzündliche Darmerkrankungen)
  • Osteoporose
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Gesunde Ernährung

 

Was sollen Sie zu einer Beratung mitbringen:

  • Ärztliche Überweisung

DiätologInnen dürfen mit "Kranken" nur nach ärztlicher Zuweisung arbeiten. Darum ist es wichtig, dass Sie zu jeder ernährungsmedizinischen Beratung eine ärztliche Überweisung mit Diagnose mitbringen. Bei Beratungen von "Gesunden" zum Thema "Gesunde Ernährung" sowie "Schwangerschaft und Stillzeit" ist keine ärztliche Überweisung erforderlich.

  • Befunde und Testergebnisse